Projekt Hausbau

Juli 2013

Wasser im Keller

Das schwere Gewitter am Mittwoch Abend ging nicht spurlos an unserem Haus vorbei.

Nachdem die Spengler Anfang der Woche die Dachrinnen montiert hatten, war ihnen leider entgangen, dass die Rinnen noch nicht an die Abwasserkanäle angeschlossen waren.

Dies hatte zur Folge, dass die Regenmassen, die am Mittwoch runterkamen, von der Dachrinne direkt in den daneben liegenden Lichtschacht strömten; dieser konnte die großen Massen nicht verarbeiten und somit floss die Suppe ungebremst in unseren Keller hinein.

Zu allem Überfluss dazu kamen noch Wassermassen vom Grundstück hinter uns, hier ist noch nicht bebaut und die Wassermassen konnten ungehindert auf unser Grundstück laufen.

Ehningen-41-w400-h400


Am Samstag Vormittag hatten wir einen Vor-Ort-Termin mit unserem Kellerbauer, der mit uns die Funktionsfähigkeit der Kellerabflussrohre testete. Alles funktioniert problemlos.

Fazit: Hätten die Spengler ihre Arbeit korrekt ausgeführt, hätten wir einen trockenen Keller und nicht den halben Samstag mit wischen und putzen verbracht.

Küchenberatung

Heute waren wir bei unserem Küchenberater. Die Küchengeräte haben wir nun endgültig festgelegt: Miele-Geräte mit M-touch. Jetzt ist nur noch die Arbeitsplatte offen: Resopal, Naturstein wie Granit oder eine Quarzkomposit-Arbeitsplatte. Bei Optik, Haltbarkeit und Alltagstauglichkeit gewinnt klar die Quarzkomposit-Platte. Leider auch beim Preis….

Da müssen wir mal noch drüber schlafen… aber es sieht halt optisch am besten aus - vor allem mit eingelassenem Spülbecken… ;-)

Bildschirmfoto 2013-07-26 um 21.44.45

Ein Hoch auf unsere Bauberaterin!

Den Bautrupp haben wir bereits in den höchsten Tönen gelobt. Nun ist es an der Zeit, auch die Leistungen unserer Bauberaterin, Frau Kärcher, zu würdigen.
Bei Frau Kärcher fühlten wir uns vom ersten Moment an in sehr guten Händen. Fachlich kompetent ging sie mit uns das Großprojekt "Hausbau" an, war für Fragen und Infos immer erreichbar und gab uns den ein oder anderen wertvollen Tipp in der architektonischen Feinplanung.

Auch, nachdem der Vertrag unter Dach und Fach war, verfolgte sie den weiteren Ablauf mit Interesse und ist auch immer durch unseren Baublog genau über das aktuelle Geschehen informiert.

Herzlichen Dank, Frau Kärcher, für Ihre sehr gute und kompetente Beratung. Wir freuen uns schon darauf, mit Ihnen im neuen Haus ein Gläschen Sekt zu trinken. :)

Hausaufbau

Heute war der „große Tag“. Schon vor 06:00 Uhr legte der Bautrupp los, wir waren um kurz vor 06:00 Uhr auf der Baustelle und verfolgten, wie unser Traumhaus Stück für Stück aus Einzelteilen zusammengesetzt wurde. Eine wirklich faszinierende Erfahrung. Ein riesiges Lob an den fleißigen Bautrupp der Firma Haas!!


Erste Bilder haben wir schon hochgeladen unter folgendem Link. Viel Spaß!

Vergipsen und Streichen

Langsam aber sicher geht es vorwärts. Wir haben inzwischen den Heizraum vergipst und gestrichen. Morgen wird noch einmal nachgestrichen und dann können wir uns erstmal zurücklehnen. Dienstag kommt das Haus und wir schauen erstmal nur zu, wie geschafft wird ;-)

Hausbau-16

Photovoltaikanlage

Heute hatten wir zum Thema Photovoltaik unseren letzten Beratungstermin. Nach Wochen des Studiums über die richtigen Module, Wechselrichter usw. hing es schlussendlich nur noch an der Frage: Welche Optik sollen unsere Module haben? Die klassischen mit silbernem Alurahmen oder eher eine Black Edition in edler Nadelstreifenoptik. Seit heute ist klar: die edle Nadelstreifenoptik ;-)

Bildschirmfoto 2013-07-09 um 19.48.36

Die Größe der Anlage beträgt 8,6 kwph und hängt vermutlich ab August im Netz!

Keller vergipsen..

Heute haben wir wieder 3-4 Stunden investiert. Die ersten Wände sind vergipst und geschliffen. Demnächst kann also der Heizraum gestrichen werden. Neue Bilder vom Innenleben des Kellers sind online.

IMG_0963

Versorgungsanschlüsse

Heute kam endlich der Anruf: Die Arbeiten für die Versorgungsleitungen wurden abgeschlossen. Die Einmessung wurde durchgeführt, wir können endlich die Baugrube verfüllen lassen!

Der Stelltermin!!

Heute kam die ersehnte Nachricht - unser Haas-Haus wird am Dienstag, 16. Juli 2013 ab 06:00 Uhr gestellt. Wir sind schon sehr gespannt. :-)

Bis dahin legen wir uns noch ins Zeug, dass unser Keller fertig gestrichen ist - dies erspart uns die Arbeit im Anschluss an die Montage der Steckdosen, alles mühevoll anzukleben. Mal sehen, wie weit wir kommen.