Projekt Hausbau

Mär. 2013

Baustellenvorgespräch

Nun scheint endlich Bewegung in die Sache zu kommen. Es wird auch langsam Zeit. Trotz aktuellem Stillstands bei den Teerarbeiten im Baugebiet und der sich verzögernden Baufreigabe können wir unser Baustellenvorgespräch am Donnerstag, 4. April 2013 um 11 Uhr durchführen.

Anwesend sein werden neben unserem Haas-Bauleiter unser Kellerbauer sowie der Tiefbauer. Als Vorarbeit muss unser Vermesser das Schnurgerüst auf dem Bauplatz anbringen, um die Dimensionen des Haues deutlich zu machen.

Dieses Baustellenvorgespräch markiert einen wichtigen Punkt auf dem Weg zu unserem Traumhaus - werden hier doch die Details für die Bauphase besprochen, z. B. Stellplatz des Krans, Bauwasseranschluss etc.

Übrigens - hatte ich erwähnt, dass ich das Wort WETTER nicht mehr hören kann?!

Teile des Baugebietes werden freigegeben

Weite Teile des Baugebietes werden zur Bebauung freigegeben. Logisch, dass unser Grundstück natürlich noch nicht dazu gehört. Es werden noch ca. 5-6 Tage schönes, trockenes und warmes Wetter benötigt. Für die Deckbeläge der Straße werden Temperaturen über 5 Grad benötigt. Nächste Woche wird es mal wieder kälter, aber dann kann es ja nur noch aufwärts gehen….

Wetter Teil 3

Die Temperatur fällt! Der Winter hängt noch eine Woche dran. Hoffentlich ist es nächste Woche warm genug um die Teerarbeiten fertigzustellen! Unsere Geduld wird auf eine harte Probe gestellt.

16 Grad und es wird geteert...

Es geht voran, erste Fußspuren finden sich schon auf unserem Gehweg!

IMG_0439

Vielleicht wird das Baugebiet diese Woche noch komplett erschlossen? Für nächste Woche ist ein Temperatursturz angekündigt. Daumen drücken, vielleicht reicht es noch. Hier geht es zu neuen Bildern!

Winterliches Baugebiet

Noch liegt Schnee, aber laut Wetterbericht müssten die Temperaturen nächste Woche zum Teeren reichen! Neue Bilder vom Bauplatz!

Wetter Teil 2

Laut Baufirma kann ab + 5 Grad geteert werden…. nach dreiwöchiger Beobachtung des Wetterberichtes ist es nun endlich soweit! Nächste Woche müsste es vorwärts gehen. Vermutlich schauen wir am Sonntag mal im Baugebiet vorbei...